Knotenpunkt Verlag
Knotenpunkt Verlag

Der Knotenpunkt Verlag in Potsdam

Mit dem Namen des Verlages verbindet sich der Anspruch, die Wünsche und Vorstellungen der potentiellen Leser, das kreative Vermögen seiner Autoren und die Möglichkeiten einer adäquaten Buchherstellung im Interesse aller Beteiligten zu verknoten und markant auf den Punkt zu bringen.
Prägend für das Verlagsprofil ist das historische Sachbuch. Die Themenpalette spannt sich von brandenburgisch-preußischer Geschichte über Militärgeschichte, Scalalogie, die Stadt- und Baugeschichte von Potsdam bis hin zu Hochschulschriften und Katalogen.
Noch im Aufbau befindet sich die belletristische Schiene des Verlages. Er ermutigt vorwiegend ältere Autoren zu Erinnerungen, um Geschichte individualisiert zu bewahren. Zugleich hält der Verlag nach jüngeren Textern Ausschau, die aus sehr eigenen Blickwinkeln reflektieren und sich auch auf ungewohnte Weise artikulieren.

Datenschutz gemäß DSGVO 2018

Für den Knotenpunkt Verlag in D-14469 Potsdam, Kirschenstieg 3, hat der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Informationen schon immer oberste Priorität. Deshalb werden die geltenden Datenschutzgesetze strikt eingehalten.

Wenn Sie Produkte des Knotenpunkt Verlages erwerben oder Autor des Verlages werden möchten, erbitten wir von Ihnen lediglich jene Informationen, die für den jeweilgen Zweck unbedingt erforderlich sind. Im Hinblick auf den Versand unserer Produkte sind darin auch jene Daten eingeschlossen, welche die von uns beauftragten Versand- bzw. Transportdienste zwingend benötigen. In Interesse einer raschen und sicheren Zustellung können das  Telefonummern oder Email-Adressen sein. Eine andere Form der Weitergabe von Daten gibt es nicht und wird es auch nicht geben.

Speicherung von Daten

Die beim Knotenpunkt Verlag vorhandenen Kundendaten werden - da die Wiederholung von Kauftransaktionen durchaus wahrscheinlich ist - alleine für deren zügige Abwicklung in den internen Datenspeichern des Verlages aufbewahrt. Der Knotenpunkt Verlag trägt dafür Sorge, dass auf diese Daten keine nicht zu ihm gehörenden Personen, Unternehmen, Behörden und Institutionen Zugriff erhalten oder erhalten können. Ausnahmen sind nur im Hinblick auf substatiierte Begehren von Strafverfolgungsbehörden möglich.

Inhaltliche Daten, wie etwa Autorenmanuskripte oder Teile davon, tragen grundsätzlich internen Charakter. Sollte es der Verlag für erforderlich ansehen, ein externes Gutachten einzuholen, muss der betroffene Autor bzw. müssen die betroffenen Autoren vorab ihre Zustimmung erteilen. Kommt eine angebahnte Zusammenarbeit nicht zustande, überstellt der Knotenpunkt Verlag die betreffenden Inhalte an den Autor oder die Autoren zurück oder löscht sie im Einvernehmen mit ihm bzw. mit ihnen. Kopien jeder Art werden weder angefertigt, noch einbehalten.

Widerspruchsmöglichkeit

Jeder Kunde, Autor uder Geschäftspartner des Knotenpunkt Verlages ist berechtigt, einer Aufbewahrung der von ihm übermittelten Daten und Informationen jederzeit zu widersprechen. Der Widerspruch bedarf keiner besonderen Form und ihm wird nach Eingang umgehend entsprochen werden.